pad Charity Design Booth

Schauspieler*innen auf dem Deutschen Schauspielpreis werden kreativ für den guten Zweck

Berlin, September 2021 Es gehört so viel mehr zu Netflix als ‘Chill‘. Das weiß auch das nachhaltige Interior Textilunternehmen pad (padconcept.com) und überlegte sich deshalb für den Deutschen Schauspielpreis eine ganz besondere Charity Aktion.

Preisträger*innen wie Eugene Boateng, Nominierte (Gaby Dohm) und namenhafte Schauspieler*innen (Dieter Hallervorden, Nadine Warmuth, Gisa Flake) zeichneten ein Tribut für die Filmgeschichte und trugen damit zu einer Charity Kollektion von Kissen bei.

Pad macht es sich zur Mission mit jeder Movie Night auf einem dieser pad&chill Kissen etwas zurückzugeben – an Diejenigen, die Krisen nicht auf ihrer Couch verbringen können.

Alle Designs der  Schauspieler*innen sind ab 30. September auf der Website padandchill.com zu sehen.

Es sind Filme und Serien, die uns durch die Pandemie geholfen haben. Gemeinsam mit PAD zelebrierten die prominenten Gäste des Deutschen Schauspielpreises die Ikonen der Filmgeschichte.

Großartige Filmzitate, Zeichnungen beliebter Schauspiel-Ikonen und alles, was an die schönsten Movie Nights auf der Couch erinnert, durften die Gäste am pad Design Booth an die Leinwände malen.

Daraus entsteht schon bald die limitierte pad&chill Charity Kollektion, die für einen guten Zweck gestaltet und verkauft wird.

Preisträger*innen wie Serkan Kaya, Tristan Seith oder Hannah Schiller ließen es sich nicht nehmen ein Tribut für ihre Ikonen an die Wand zu zeichnen.

Viele hinterließen ermutigende Zitate wie ‘Die Angst ist hohl und nichts umgibt sie’ – von Katrin Wichmann. Auch Botschaften für das Klima ‘Make Earth still exist’ oder für den Zusammenhalt in der Krise schafften es auf die Leinwände.

Alle Zitate und Zeichnungen wurden zu Kissen und interaktiv auf einem Screen präsentiert. Einige dieser Kissen werden es in die finale pad&chill Charity Kollektion schaffen. Welche es sein werden und wem der Erlös zu Gute kommt, entscheidet ein Community Voting im Oktober.

Neben dieser einzigartigen Aktion war es dem Gründer und Geschäftsführer von PAD, Mick Rossmann auch ein großes Anliegen, Gespräche zum Thema „Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung im Textilbereich“ zu führen.

Mit bekannten Gesichtern wie Hannes Jänicke (Schauspieler, Autor und Umweltaktivist) konnte hier ein zukunftsorientierter Austausch stattfinden.

Was uns die Pandemie aber auch gezeigt hat ist, dass zuhause vieles sein kann. Am liebsten aber gemütlich. Das Privileg eines gemütlichen Zuhauses hat leider nicht jeder. Genau deshalb hat pad es sich zur Mission gemacht, mit ihrer pad&chill Kollektion an alle diejenigen etwas zurückzugeben, die diese schweren Krisen nicht auf ihrer Couch verbringen können.

Alle Designs und Informationen zu der Charity Aktion findet man auf padandchill.com. Das Voting für die finalen Designs der Kollektion findet vom 01. – 31. Oktober 2021 statt.